Instandhaltung und Anlagekontrollen

Instandhaltung

Kontrolle und Optimierung. Unser Ziel sind qualitativ hochstehende Photovoltaikanlagen, die wirtschaftlich erfolgreich betrieben werden. Die reech gmbh bietet dafür mit ihrem fundierten Know-how in Mess- und Analysemethoden und dem regelmässigen Besuch von Serviceschulungen beste Voraussetzungen. Als unabhängiges Ingenieurunternehmen erstellen wir Gutachten und Expertisen für Bestandesanlagen und Schadensfälle. 

Einsatzbereit und gut ausgerüstet. Die reech gmbh verfügt über modernste Werkzeuge wie der  industriellen Thermografiedrohne, präzise Kennlinienmessung und viel Praxiserfahrung. Das macht sie zum zuverlässigen Partner für Gutachten, Kontrollen, Betrieb und Wartung bestehender Photovoltaikanlagen.

reech gmbh ist Ihr zuverlässiger Partner für:

  • Gutachten
  • Kontrollen
  • Betrieb und Wartung

Sie leistet schnellen Support und bringt defekte Anlagen zuverlässig wieder auf Kurs.

Mit unseren Möglichkeiten können wir folgende Schäden und Mängel feststellen:

  • Produktions- und Materialfehler
  • Transportschaden
  • Unsachgemässe Montage
  • Falsche Kabeldimensionierung
  • Nicht angeschlossene Module
  • Verschmutzungen
  • Verschattungen
  • Hagelschäden
  • Glasbruch
  • Stringfehler
  • Defekte Zellen
  • Defekte Bypass-Dioden
  • Hotspots
  • PID (Potenzial-induzierte Degradation)

Thermografische Inspektion. Unsere Drohne ermöglicht es Photovoltaikanlagen thermografisch zu inspizieren. Dabei können sowohl an bestehenden wie auch neu errichteten Anlagen Fehler dargestellt werden. Ob Defekte an Modulen, Installationsfehler oder inaktive Strings – mit der Thermografie-Drohne lassen sich eine Vielzahl von Fehlerstellen effizient erkennen. Als Kunde erhalten Sie einen detaillierten Bericht mit der Beurteilung der Ergebnisse, sowie Hinweise auf allfällige thermografisch erkannte installationsseitige Mängel.

Kennlinienmessung. Mit der Kennlinienmessung lassen sich einzelne Module und ganze Strings auf die Leistungsfähigkeit, -qualität und auf korrekte Verschaltung prüfen.

Wann empfiehlt sich eine Anlagenkontrolle?

  • Vor Inbetriebnahme, um allfällige Bauschäden festzustellen
  • Bei festgestellten Leistungsverlusten
  • Vor Ablauf der Garantie (gesetzlich 2 Jahre)
  • Nach Hagel, Unwetter
  • in regelmässigen Intervallen zur zeitnahen Fehleraufdeckung

reech als Partner für:
« ...Anlagenbetreiber, Systemhersteller, Installateure, Grosshändler, Investoren und Versicherungen.»

Instandhaltung
Instandhaltung
Instandhaltung
Instandhaltung

Anfrage

Interessiert? Kommen Sie auf uns zu und sprechen Sie mit uns über Ihr Anliegen.