News

Jul
2020

Baustart Albigna erfolgt

Baustart Albigna erfolgt

Es ist zur Zeit wohl eine der schönsten Baustellen der Schweiz. Auf rund 2'100 m.ü.M. sind die Bauarbeiten zur ersten hochalpinen Photovoltaik-Anlage erfolgreich gestartet. Schon in wenigen Wochen wird an der über 60-jährigen Albigna-Staumauer Solarstrom produziert.

Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit ewz diese Pionierleistung verwirklichen zu dürfen.

Mehr erfahren

Apr
2020

ewz baut erste hochalpine Solar-Grossanlage

ewz baut erste hochalpine Solar-Grossanlage

Die ewz realisiert auf der Staumauer Albigna im Bergell auf rund 2'100 Metern über Meer die erste hochalpine PV Anlage. Der Baustart für die 410-kWp PV-Anlage erfolgt bereits in diesem Sommer.
reech ist stolz darauf, dieses innovative Projekt gemeinsam mit ewz realisieren zu dürfen. Dabei zeichnen wir uns inbesondere für die eigenentwickelte Unterkonstruktion, sowie das allgemeine Systemdesign verantwortlich. Erfahren Sie mehr über die Anlage in der ausführlichen Medienmitteilung.

Mehr erfahren

Bundesrat will einheimische erneuerbare Energien stärken und Strommarkt öffnen

Bundesrat will einheimische erneuerbare Energien stärken und Strommarkt öffnen

Bern, 03.04.2020 - Der Bundesrat schlägt vor, den Strommarkt für alle Kunden zu öffnen. Dies dient dazu, die dezentrale Stromproduktion zu stärken und die erneuerbaren Energien besser in den Strommarkt zu integrieren. Das UVEK wird dazu bis Anfang 2021 eine Änderung des Stromversorgungsgesetzes (StromVG) erarbeiten. Das hat der Bundesrat an seiner Sitzung vom 3. April 2020 beschlossen. Zudem möchte er die Förderbeiträge für einheimische erneuerbare Energien verlängern und wettbewerblicher ausgestalten. Damit will er der Strombranche die nötige Planungs- und Investitionssicherheit geben sowie die Versorgungssicherheit der Schweiz stärken. Das revidierte Energiegesetz (EnG) geht nun in die Vernehmlassung. Diese dauert bis zum 12. Juli 2020

Mehr erfahren